Google My Business?

Was ist das? Warum sollten Sie es verwenden?

Google My Business, das früher als Google Places bekannt war, ist eine einzigartige Online-Plattform, die Google zur Verfügung stellt. Sie dient zwei Zwecken:

  • Geschäftsinhabern zu helfen, ihre Online-Präsenz zu erhöhen, und
  • Menschen dabei unterstützen, Unternehmen in ihrer Region zu finden und zu überprüfen.

Google Sucherergebnisse in VollbildanzeigeTatsächlich bietet Google My Business das weltweit umfassendste und informativste Unternehmensverzeichnis, das jemals erstellt wurde. Praktisch jeder Nutzer eines Mobilfunkgerät und der Google Suchmaschine auf dem Computer kann hierüber die wichtigsten Informationen über Ihr Unternehmen abfragen und z.B. mit Bewertungen noch sichtbarer machen. Warum Sie als Unternehmen mit einem zeitgemäßen Online-Auftritt in allen ideaApriori ONLINE Pakete schneller von Ihren potenziellen Kunden gefunden werden, erklären wir in diesem Fachartikel.


Für wen Google My Business und unsere ideaApriori ONLINE Pakete geeignet sind

Die Einträge in Google My Business richten sich an Unternehmen, die in erster Linie Kunden in ihrer lokalen Umgebung ansprechen wollen. Typischerweise, aber nicht ausschließlich, richtet sich das Produkt an Klein- und Mittelständische Unternehmen, ob etabliert mit Tradition oder als junges Start Up wie z.B.: Buchhalter, Bauunternehmer, Salons, Kuriere, Zahnärzte, Fahrschulen, Fitnessstudios, Fotografen, Personalagenturen, Restaurants, Maler, Schlüsseldienste, Elektriker, Immobilienmakler, Garagen, Klempner, Notare, Steuerberater. Grundsätzlich also jedes regionale Unternehmen, ob nun mit oder ohne Webseite und Online Shop oder nur lokalem Ladengeschäft: mit mehr als 90% Suchmaschinenmarktanteil in Deutschland, ist ein Eintrag im größten digitalen Branchenverzeichnis obligatorisch!


Jetzt neue Kunden finden

Finden Sie neue Kunden und heben sich mit 5 Google & exzellenten Bewertungen vom Wettbewerb ab!

In welcher Weise hilft Google My Business, neue Kunden zu finden

Immer wenn jemand in Google nach etwas sucht, dass mit einem potenziellen Unternehmen in Ihrer Nähe in Verbindung steht, wie z. B. “Zahnärzte Hamburg” oder “Restaurant in München”, werden Links zu 3 Google My Business-Einträgen in einer Karte der lokalen Umgebung angezeigt. Wenn Sie auf den Google My Business-Eintrag eines Unternehmens klicken, wird Folgendes dargestellt: • Name, Adresse und Telefonnummer des Unternehmens • Den Standort des Unternehmens auf einer Karte • Die Öffnungszeiten des Unternehmens • Einen Link zur Website des Unternehmens • Fotos im Zusammenhang mit dem Unternehmen • Rezensionen über das Unternehmen, die von früheren Kunden hinterlassen wurden • Eine Bewertung von 5 Punkten für das Geschäft (basierend auf den Bewertungen früherer Kunden) Übrigens! Sternebewertungen und Reviews, die auf das ganze Unternehmen bezogen sind, werden von Google nur noch in den Suchergebnissen angezeigt, wenn sie auf einer externen, unabhängig zum bewerteten Unternehmen abgegeben wurden. Passenderweise ist die größte und relevanteste unabhängige Bewertungs Plattform Google My Business! Hier ein Beispiel, wie ein professioneller Eintrag in Google My Business aussieht:


Beispiel eines professionellen Google My Business Profils der ideaApriori


3 Gründe, weshalb Sie im Jahr 2020 auf jeden Fall ideaApriori ONLINE gemeinsam mit Google My Business nutzen sollten

Jetzt, da Sie wissen, was Google My Business ist, lassen Sie uns einen Blick auf die Gründe werfen, warum Ihr Unternehmen die Plattform nicht nur kennen, sondern sie auch aktiv nutzen sollte.


Zugang zu mehr Menschen

Wenn es darum geht, Unternehmen mit Menschen genau zu dem Zeitpunkt in Kontakt zu bringen, zu dem Sie nach einem bestimmten Dienst in ihrer Umgebung suchen, kommt nichts an die Reichweite von Google heran! Denn Google ist die für die meisten Menschen in Deutschland bei der Online-Suche nach Informationen der erste Anlaufpunkt ist.


Bessere Präsenz in den Suchergebnissen

Die Einträge in Google My Business werden seperat über den Standard-Suchergebnissen angezeigt, was bedeutet, dass die dort gezeigten Unternehmen eine größere Präsenz haben und mehr Aufmerksamkeit erhalten. Es ist auch möglich, sowohl in den lokalen Unternehmenseinträgen von Google, als auch in den Standard-Suchergebnissen aufgeführt zu werden, d.h. zwei Einträge auf der ersten Seite anstelle von einem. Zudem gibt es eine direkte Einblendung des Standortes auf Google Maps im Suchverlauf, der insbesonders wichtig ist für regionale Kunden – oder diejenigen die bereits vor Ort in Laufreichweite sind.


Vertrauen und neue Kunden gewinnen

Für Google-Suchende sind Google My Business Profile aufgrund des Verifizierungsprozesses und des unvoreingenommenen Bewertungs- und Überprüfungssystems vertrauenswürdiger als einfache Unternehmenswebseiten. Und dass zu Recht: denn Google macht es skrupellosen Unternehmen sehr schwer, gute Platzierungen in ihren lokalen Suchergebnissen zu erreichen. Zudem haben Sie die Möglichkeit über einen seriösen Auftritt mit entsprechenden Inhalten und Leistungen nicht nur Ihre Bestandskunden zu begeistern, sondern auch neue Kunden zu erreichen!


Fazit: Google My Business für Ihr Unternehmen

Je früher Sie anfangen, desto schneller wird Ihr Unternehmen sichtbar, wenn die Menschen in Ihrer Gegend nach für Ihr Unternehmen relevanten Schlüsselwörtern suchen. Aus diesen Gründen und auch weil die Plattform in Verbindung mit unsern ideaApriori ONLINE Paketen bereits sehr kostengünstig zugänglich ist, sollten Sie unbedingt noch heute mit uns in Kontakt treten! ideaApriori ONLINE gemeinsam mit Google My Business bedeutet für Ihr Unternehmen: • Sie werden schneller gefunden – dort, wo Kunden nach Ihnen suchen • Sie profitieren über Google von einem Zuwachs an Besuchern und neuen Kunden  Weitere Informationen hierzu finden Sie unter ideaApriori ONLINE.


Handeln Sie jetzt und veröffentlichen Ihre Unternehmensdaten professionell online und immer erreichbar – wir unterstützen Sie gerne dabei! Rufen Sie uns gleich an unter 041 01 85 48 239 oder schreiben uns eine Nachricht:


Angaben zu Ihrem Namen machen es für uns leichter, Sie persönlich anzusprechen. Zur Kontaktaufnahme sind diese Angaben aber nicht erforderlich.
Geben Sie uns die Möglichkeit uns gut auf das Gespräch mit Ihnen vorzubereiten und informieren uns vorab zum Schwerpunkt Ihrer Anfrage. Diese Angaben sind natürlich rein freiwillig und auch ohne sie, melden wir uns natürlich bei Ihnen.
Eine E-Mail Adresse benötigen wir zwingend, anderenfalls können wir rein technisch nicht mit Ihnen in Kontakt treten. Die Angabe ist daher erforderlich. Selbstverständlich nutzen wir Ihre E-Mail Adresse nur im Rahmen unserer in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und uns. Eine aktive Weitergabe an Dritte ist natürlich ausgeschlossen!
Sollen wir Sie zurückrufen? Wenn ja, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer idealerweise auch, wann wir Sie am besten erreichen. Angaben zu Ihrer Telefonnummer sind natürlich freiwillig und für die Nutzung dieses Konmtaktformulars nicht erforderlich.
Wollen Sie uns weitere Details zu Ihrem Anliegen geben? Schreiben Sie uns gerne genauer, worum es geht. Natürlich ist das Ausfüllen dieses Felder nicht erforderlich, um eine Nachricht an uns zu verschicken.
* Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail oder dieses Formulars kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.