Warum die Aktualisierung Ihres Google My Business Profils für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist

Google My Business das weltweit größte Branchenverzeichnis, auf dem Sie Ihr Unternehmen und Leistungen verwalten und für die Google-Suche und Google Maps bekannten wie neuen Kunden präsentieren können. Dadurch wird es für Kunden viel einfacher, Informationen über Ihr Unternehmen online zu finden. Zu den aufgeführten Informationen gehören Öffnungszeiten, Wegbeschreibungen, Leistungen und Kontaktinformationen. Wenn Sie in einer lokalen Suche – gerade für potenzielle Kunden (bei Ladengeschäften) die in der Nähe nach jemand wie Ihrem Unternehmen mobil sucht – online gefunden werden möchten, ist es wichtig, dass Ihr Unternehmen bei Google My Business aufgeführt ist. Stellen Sie sicher, dass Ihre Google-Seite mit den richtigen Informationen zu Ihrem Unternehmen und für Ihre Kunden stets auf dem neuesten Stand ist.


Google My Business fördert sowohl den Online- als auch den Offline-Erfolg Ihres Unternehmens

Da Google My Business immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es notwendig, dass Sie einen aussagekräftigen Eintrag mit allen relevanten Informationen über die Webseite Ihres lokalen Unternehmens vorfinden. Dies ermöglicht den Verbrauchern den Zugriff auf leicht zugängliche Informationen, ohne die Suchmaschine verlassen zu müssen. Darüber hinaus steigert dies die Möglichkeit von Unternehmen, mit angelegtem My Business Eintrag, in den lokalen Suchergebnissen bei Google zu erscheinen und eine günstige Position einzunehmen.
Lesen Sie hierzu auch unseren ausführlichen Ratgebertext der das Thema “Warum Sie von Google My Business profitieren“.

Falls Ihr Unternehmen noch keinen Google My Business Eintrag eingerichtet hat, können wir Ihnen aus langjähriger Erfahrung nur empfehlen: legen Sie einen an! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen wie Sie selbst einen Unternehmenseintrag bei Google vornehmen können!

Benötigen Sie Beratung zu diesem Thema oder Unterstützung? Rufen Sie uns gerne an unter 041 01 85 48 239 oder schreiben uns eine Nachricht über unser Kontaktformular – oder springen Sie direkt zu unseren ideaApriori ONLINE Paketen mit redaktionell gepflegtem Google My Business Eintrag!


Do it Yourself – Google My Business Eintrag

Erstellen Sie zu Beginn ein kostenloses Unternehmensprofil bei Google My Business (https://www.google.com/intl/de_de/business/). Dazu benötigen Sie ein Gmail-Konto (dieses können Sie mit Ihrer offiziellen Firmenmailadresse verknüpfen).

Suchen Sie nach dem Namen Ihres Unternehmens, sobald Sie mit der Registratur beginnen. Wenn es keine Einträge gibt, erstellen Sie einen neuen. Aber wenn es bereits einen Vorhanden gibt müssen Sie stattdessen den Zugriff bei Google anfordern. Hierzu folgen Sie den Anweisungen und erhalten, wie auch bei der normalen Anmeldung ebenfalls üblich, einen Brief von Google an die angegebene Firmenadresse zugeschickt mit einem enthaltenen Code der zur Verifizierung und Übernahme des vorhandenen Profils dient.

Haben Sie mehrere Filialen, müssen diese ebenfalls einzeln angelegt und verifiziert werden. Gleiches gilt für die Leistungen und redaktionellen Inhalte wie die Kommunikation mit Kunden über Nachrichten und Bewertungen.


Die wichtigsten Google My Business Daten

Folgende Daten sind erforderlich:

  • Adressdaten
  • Ansprechpartner
  • Kontaktdaten (Telefon, Fax, E-Mail)
  • Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken u.ä.
  • Link zur Firmenwebseite
  • Branche Ihres Unternehmens

Sobald Ihr Unternehmenseintrag erstellt oder veröffentlicht ist, haben Sie Zugang zum Dashboard von Google My Business. Hier können Sie Ihr Firmenprofil verwalten sowie Beiträge oder Angebote erstellen, Fotos hinzufügen, Informationen aktualisieren und die Statistiken Ihres Publikums überprüfen wie auch mit Ihren Kunden kommunizieren.


Die wichtigsten Leistungsmerkmale Ihres Google My Business Profils

Startseite oder Dashboard Home Bereich

Im Home Bereich erhalten Sie einen Überblick darüber, was mit dem Eintrag Ihres Unternehmens geschieht. Hier können Sie die neuesten Kundenfotos ansehen, auf Bewertungen reagieren und Ihre Beiträge verwalten.


Beiträge Verwaltung

In diesem Bereich können Sie Beiträge für Ihren Eintrag erstellen. Die Beiträge ermöglichen es Ihnen, interessante oder neue Informationen mit potenziellen Kunden zu teilen, wie z.B. bevorstehende Veranstaltungen, Angebote und vorgestellte Produkte und Geschäfte.

Hier können Sie ebenfalls Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen hinterlegen, um bei passenden Suchbegriffen hierzu angezeigt zu werden.

Um Ihren Beitrag bestmöglich zu optimieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie immer ein Bild einfügen und das Thema interessant und auf Ihr Unternehmen bezogen halten.

Google My Business Beiträge können bis zu 1.500 Zeichen lang sein, aber es ist effektiver, sie kurz und auf den Punkt zu bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig neue Beiträge veröffentlichen, da sie nur 7 Tage online stehen und damit den Charakter eines wöchentlichen Angebots verliehen bekommen und darüber möglichen Kunden zeigen: hier ist ein Unternehmen welches einen aktiven Auftritt pflegt. Damit stechen Sie unter Ihren Wettbewerbern heraus!


Info-Bereich oder Info-Panel

Im Info-Panel aktualisieren Sie die Informationen Ihres lokalen Unternehmens. Dazu gehören Name, Adresse und Telefonnummer, sowie Webseite-URLs und Geschäftsattribute.

Sie können in diesem Bereich auch Ihre Unternehmensbeschreibung bearbeiten.

Die Aktualisierung Ihrer Geschäftszeiten an Feiertagen und langen Wochenenden ist wichtig, da viele potentielle Kunden oft nach dem Feiertagsplan eines lokalen Unternehmens suchen und so eine vertrauenswürdige Quelle für Kunden schaffen. Hier können Sie ebenfalls abweichende Sonderzeiten und Kundeninformationen hinterlegen in außergewöhnlichen Ereignissen.

Auch hier ist es sinnvoll, wenn Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in diesem Abschnitt hinterlegen, denn es hilft nicht nur bei der Sichtbarkeit bei Suchanfragen, sondern ermöglicht es auch, dass Ihr Eintrag in Sprach-Suchanfragen (Voice Search) erscheint, wenn Kunden Geräte wie Google Home oder Alexa verwenden.


Auswertungen über Insight-Panel

Sehen Sie die Suchanfragen und Bewegungen ein worüber und welche Besucher Ihr Google My Business Profil hat. Sie können diese Informationen nutzen, um Ihren Auftritt noch besser auf Ihre Zielgruppe zuzuschneiden und ein klickattraktiveres, besser konvertierendes Unternehmensprofil in der lokalen Suche zu platzieren.

Das Insights-Panel ist praktisch, um zu sehen, wie es Ihrem Unternehmen in Bezug auf Suchvorgänge und Besucherzahlengeht. Sie können Insights nach Schlüsselwörtern, Fotoansichten und Kundeninteraktionen durchsuchen.


Bewertungen oder Rezensionen Ihrer Kunden

Mehr als 63 % der Verbraucher haben in Google Studien angegeben, dass sie zuerst Online-Bewertungen bei Google überprüfen, bevor sie ein Geschäft besuchen. Hier wird sehr deutlich, dass Bewertungen bei einem lokalen Geschäft über einen Besuch von neuen Kunden entscheidend ist.

Positive Rezensionen verleiten neue Kunden Sie zu besuchen, genauso wie negative Bewertungen Kunden vertreiben. Daher ist es wichtig, Rezensionen regelmäßig zu überprüfen, moderieren und rechtzeitig zu reagieren!

Lesen Sie hierzu auch unsere weiterführenden Fachartikel:

Sie sollten nicht nur, aber insbesonders, die negativen Bewertungen kommentieren. Betrachten Sie die Rezensionen als lebendiges Fenster in Ihr Unternehmen und wie Sie mit Kundenfeedback und insbesondere Problemen reagieren und versuchen zu lösen. So kann auch eine negative Bewertung noch ein Gewinn für Ihr Unternehmen sein, wenn Sie entsprechend professionell agieren!

Übrigens: Wenn Sie auf eine Rezension antworten, wird der Rezensent benachrichtigt.


Benachrichtigungen

Im Google My Business Bereich zu Benachrichtigungen können Sie direkt mit Verbrauchern kommunizieren. Hier können Sie auf alle Fragen oder Nachrichten von potenziellen Kunden antworten. Der Nachrichtenversand ist auch über die App zugänglich, die kostenlos auf mobile Geräte heruntergeladen werden kann.


Medienverwaltung

Bilder und Videos tragen dazu bei, dass Ihr Google My Business Eintrag lebhaft und interaktiv wahrgenommen wird. Sie können diese direkt über das Foto-Panel verwalten, wo Sie alle von Kunden hochgeladenen Inhalte sehen können, zusammen mit der Angabe, wie oft das Foto oder Video gesehen wurde.

Zum Thema Bildersuche im Internet finden Sie weitere Informationen in unserem Ratgeber: Wo und wie Sie im Internet gute Fotos für Ihre Webseite finden.


Webseite oder Unternehmenshomepage

Wenn Sie gerade erst anfangen und noch keine Webseite haben, können Sie im Webseite-Panel eine von Google erstellte Webseite verwalten und optimieren. Obwohl dies für den Anfang ausreichend ist, wird dringend empfohlen, dass Sie eine vollständige, professionelle Webseite zur Darstellung Ihrer Produkte und Dienstleistungen erstellen.

Außerhalb der lokalen Suche bei (ausschließlich) Google sind Sie ohne eigene Website kaum bis gar nicht vorhanden und verspielen so viel Potenzial für die “Online Karriere” Ihres Unternehmens.


Weitere Funktionen

Wer hat Zugriff auf Ihren Eintrag und welche Art von Zugriff der User? Die komplette Benutzerverwaltung können Sie hier steuern. Genauso wie die Pflege von weiteren Standorte für Unternehmen mit mehreren Filialen oder Franchise-Unternehmen können Sie hier pflegen.

Übrigens: Wenn Sie weitere Standorte eröffnen, können Sie mit Google My Business die Eröffnung dieser Filialen von Ihnen direkt in Google Maps ankündigen. Diese Funktion ermöglicht es  potenzielle neue Kunden zu erreichen und diesen mitzuteilen, dass ein neues Unternehmen in ihrer Umgebung demnächst eröffnet. Hier können Sie auch besondere Aufmerksamkeit auf mögliche Eröffnungsangebote lenken.


Fazit: Bedeutung eines Google My Business Eintrag

Genau wie bei Ihrer Webseite ist die Optimierung Ihrer Google My Business Seite unerlässlich, wenn Sie in lokalen Suchanfragen erscheinen möchten. Google hilft Menschen dabei, Unternehmen in der Nähe zu finden. Das bedeutet, je näher der Suchende an Ihrem Unternehmen ist, desto höher können Sie in den Suchergebnissen erscheinen.

Da Google mit über 90% den Suchmaschinenmarkt dominiert, ist es ein Muss mit dem eigenen Unternehmen beim weltweit größten Unternehmensverzeichnis Google My Business vertreten zu sein! Pflegen Sie Ihren Auftritt und die Kommunikation mit Ihren Kunden und verhelfen Sie Ihrem lokalen Unternehmen zu mehr Relevanz, Sichtbarkeit und Reichweite.

Für eine bestmögliche Optimierung sollte Ihr Unternehmen auch in anderen Verzeichniseinträgen von Drittanbietern (Gelbe Seiten, das Öertliche, Telefonbuch.de) und anderen hochwertigen wie relevanten Verzeichnissen unterstützend vorhanden sein.

Wenn Sie das professionelle Verwalten Ihre Unternehmensdaten und -informationen an einen Dienstleister übergeben wollen, empfehlen wir Ihnen das sogenannte Listing Ihres Unternehmens.

Rufen Sie uns gerne zum Thema Google My Business und Webverzeichnis Listing an unter 041 01 85 48 239 oder schreiben uns eine Nachricht:

Angaben zu Ihrem Namen machen es für uns leichter, Sie persönlich anzusprechen. Zur Kontaktaufnahme sind diese Angaben aber nicht erforderlich.
Geben Sie uns die Möglichkeit uns gut auf das Gespräch mit Ihnen vorzubereiten und informieren uns vorab zum Schwerpunkt Ihrer Anfrage. Diese Angaben sind natürlich rein freiwillig und auch ohne sie, melden wir uns natürlich bei Ihnen.
Eine E-Mail Adresse benötigen wir zwingend, anderenfalls können wir rein technisch nicht mit Ihnen in Kontakt treten. Die Angabe ist daher erforderlich. Selbstverständlich nutzen wir Ihre E-Mail Adresse nur im Rahmen unserer in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und uns. Eine aktive Weitergabe an Dritte ist natürlich ausgeschlossen!
Sollen wir Sie zurückrufen? Wenn ja, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer idealerweise auch, wann wir Sie am besten erreichen. Angaben zu Ihrer Telefonnummer sind natürlich freiwillig und für die Nutzung dieses Konmtaktformulars nicht erforderlich.
Wollen Sie uns weitere Details zu Ihrem Anliegen geben? Schreiben Sie uns gerne genauer, worum es geht. Natürlich ist das Ausfüllen dieses Felder nicht erforderlich, um eine Nachricht an uns zu verschicken.
* Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail oder dieses Formulars kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.