Ist Ihre Webseiten WordPress CMS Version veraltet?

Warum ist es wichtig, regelmäßig bei Aktualisierung UpDates durchzuführen und immer die aktuellste Version Ihrer WordPress Webseite zu haben?
WordPress ist ein leistungsstarkes CMS oder Content Management System, das eine intuitive Verwaltungsoberfläche (=Backend) bietet, von der aus Inhalte Ihrer Webseite verwalten werden sowie eine designte Theme Oberfäche für Besucher (=Frontend). Ursprünglich als Blogging-Software entwickelt, hat sich WordPress schnell zu einem der beliebtesten und am weitesten verbreiteten CMS auf der ganzen Welt mit über 80 Millionen Downloads entwickelt.

Dies bedeutet, dass jede dritte Webseite mit WordPress läuft – macht es jedoch auch ebenso anfälliger für Angriffe von außen.


Warum ist es so wichtig, WordPress zu aktualisieren? Ein Überblick über die wichtigsten Gründe:

Sicherheit & Fehlerbehebungen

WordPress ist eine kostenlose Open-Source-CM-Software. Dies ermöglicht es Entwicklern, die Funktionalität der Plattform zu erweitern, indem sie Plugins, Themes, Templates und Designs erstellen, die sich in das CMS integrieren lassen. Da der Quellcode für die breite Öffentlichkeit leicht zugänglich ist, dauert es jedoch nicht lange, bis Hacker Sicherheitslücken finden und ausnutzen.

Um dem entgegenzuwirken, stellt das WordPress-Entwicklungsteam regelmäßig Sicherheits- und Fehlerbehebungs-Updates zur Verfügung. Manchmal sind diese Updates reich an neuen Funktionen, meistens beheben sie Bugs und Sicherheitslücken. Die aktuelle Version von WordPress ist 5.4 (Stand Mai 2020), wurde grade veröffentlicht.

Wenn Sie es also versäumen, WordPress zu aktualisieren, gehen Sie nicht nur das Risiko ein, gehackt zu werden, sondern Sie verpassen möglicherweise auch neue Funktionen / Verbesserungen.


Geschwindigkeit

Neue Versionen können oft mit der Möglichkeit einhergehen, die Geschwindigkeit Ihrer Webseite zu verbessern. Geschwindigkeit ist ein wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO), und Verbesserungen der Seitenladezeiten können eine große Rolle bei der Reduzierung der Absprungraten und der Bindung Ihrer Besucher spielen. Lesen Sie hierzu auch einmal unseren Fachbeitrag Geschwindigkeit ist nicht alles – aber fast!

Wenn Sie also WordPress immer auf dem neuesten Stand halten, erhalten Sie maximale Leistungsvorteile.


Update vergessen? Was ist der Nachteil?

Der Betrieb einer WordPress-Webseite erfordert den Einsatz einer Vielzahl von Plugins und Designs von Drittanbietern. Jede dieser Komponenten wurde so entwickelt, dass sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mit der jeweils neuesten Version von WordPress kompatibel ist. Wenn sie nicht regelmäßig aktualisiert werden, sind sie möglicherweise nicht mehr mit der neuesten Version von WordPress kompatibel.

Dies könnte Ihre Webseite, Suchmaschinenrankings nachhaltig beschädigen oder im schlimmsten Fall – z.B. bei Datendiebstahl – auch rechtliche Folgen (DSGVO, StGB, HGB) oder mindestens Reputationsverluste (betroffene Kunden müssen informiert werden) nach sich ziehen. Dies gilt es in jedem Fall zu vermeiden und mögliche Angriffe so gut es geht zu vereiteln! Keiner ist vor Einbruch zu 100% sicher, doch würde niemand einfach die Haustür offen lassen – so ist es auch mit WordPress & Plugins: sind sie nicht Up-2-Date, steht die Haustür offen!


Es gibt eine Lösung nie wieder Updates zu vergessen! Dieser Service ist in allen ideaApriori ONLINE Paketen inklusive:

Ein regelmäßiges Backup Ihrer Webseite ist für die Pflege und Aktualisierung Ihrer Webseite unerlässlich und daher auch fester Bestandteil – beginnend bereits mit unserem kleinesten ideaApriori ONLINE Paket.

Selbst im seltenen Fall, dass Ihrer Unternehmensseite gehackt oder durch ein Softwarefehler zerstört wurde, sind wir immer in der Lage, auf die aktuellste Sicherung zurückgreifen und anschließend den Fehler zu beheben.

Es ist im Übrigen immer eine gute Idee, die Kompatibilität Ihrer Plugins und Software zu überprüfen, bevor Sie WordPress aktualisieren. Es ist auch ratsam, wenn Plugins und Software ausschließlich von seriösen Quelle ausgewählt wird, die wahrscheinlich auch in absehbarer Zukunft weiterhin Updates anbietet.

Auf diese Weise sichert unser Service Ihre Unternehmens Webseite für die Zukunft gegen Kompatibilitätsprobleme ab.


Kurz zusammengefasst: regelmäßige Updates sind Pflicht!

Die Aktualisierung Ihrer WordPress-Website kann unter Umständen problematisch sein. Wenn Sie die Aktualisierung zu lange hinauszögern, erhöht sich Ihr Risiko, gehackt zu werden, Daten zu verlieren und die Wahrscheinlichkeit von Kompatibilitätsproblemen zu erhöhen.

Die regelmäßige Aktualisierung Ihrer WordPress-Website gewährleistet, dass:

  • Ihre Webseite bestmöglich vor der Bedrohung durch Hacker und Malware sicher ist (ergänzende Security Plugins/Software wird empfohlen!)
  • Ihre Daten und die Ihrer Kunden sicher und aktualisiert bleiben
  • Ihre Webseite immer funktionsfähig ist und Ausfallzeiten vermieden werden
  • Ihre Webseite schneller und frei von Fehlern ist und damit für die beste Sichtbarkeit für die Suchanfragen Ihrer potenziellen Kunden gewährleistet.

Weitere interessante Informationen finden Sie auch in unserem ideaApriori Online Ratgeber.


Brauchen Sie Update Support? Rufen Sie uns an!

Haben Sie schon WordPress & CMS auf Aktualität überprüft?

Überlassen Sie die Aktualisierung Ihrer Unternehmens Webseite nicht dem Zufall und nutzen Sie unseren umfangreichen inklusiven 360 Grad Service mit persönlichem Ansprechpartner!

Rufen Sie uns gleich an unter 041 01 85 48 239 oder schreiben uns eine Nachricht:

Angaben zu Ihrem Namen machen es für uns leichter, Sie persönlich anzusprechen. Zur Kontaktaufnahme sind diese Angaben aber nicht erforderlich.
Geben Sie uns die Möglichkeit uns gut auf das Gespräch mit Ihnen vorzubereiten und informieren uns vorab zum Schwerpunkt Ihrer Anfrage. Diese Angaben sind natürlich rein freiwillig und auch ohne sie, melden wir uns natürlich bei Ihnen.
Eine E-Mail Adresse benötigen wir zwingend, anderenfalls können wir rein technisch nicht mit Ihnen in Kontakt treten. Die Angabe ist daher erforderlich. Selbstverständlich nutzen wir Ihre E-Mail Adresse nur im Rahmen unserer in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und uns. Eine aktive Weitergabe an Dritte ist natürlich ausgeschlossen!
Sollen wir Sie zurückrufen? Wenn ja, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer idealerweise auch, wann wir Sie am besten erreichen. Angaben zu Ihrer Telefonnummer sind natürlich freiwillig und für die Nutzung dieses Konmtaktformulars nicht erforderlich.
Wollen Sie uns weitere Details zu Ihrem Anliegen geben? Schreiben Sie uns gerne genauer, worum es geht. Natürlich ist das Ausfüllen dieses Felder nicht erforderlich, um eine Nachricht an uns zu verschicken.
* Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.